Haarausfall

Bei einem Erwachsenem Menschen, gibt es im durchschnitt 100.000-150.000 Haarwurzel. Das täglich 100-200 Haare ausfallen ist ganz Normal. Falls jedoch diese zahl höher sein sollte, sprechen wir hier von einem Haarausfall. Um Ihr Haarausfall Problem besser verstehen zu können, können Sie bei der Haartransplantation Zentrale Istanbul kostenlos Ihre Tests durchführen lassen.

Warum fallen Haare aus?

Es können mehrere Gründe oder nur ein Grund als Ursache für den Haarausfall sein. Die Gründe für einen Haarausfall wären :
• Hormonmangel
• Nahrung bedingt
• Falsche Verwendung von Chemikalien auf der Kopfhaut
• Genetik
• Angeborene oder erworbene dauerhafte Schäden durch Krankheiten
• Anomalie beim Haarwurzelwachstum
• Nebenwirkungen von Medikamente
• Stress und Psychologische Gründe
• Krankheiten auf der Kopfhaut

Haarausfall ist in der Regel mit 3 Wochen eingegrenzt. Personen, bei denen ein Haarausfall länger dauert, sollten für Behandlungszwecke einen Dermatologen besuchen. Da Ihre Haare auch eine Lebensspanne haben, müssen diese aussterben um den neuen Haarwurzel platz zu geben. Die täglich ausfallenden Haare, sind diese die Ihre Lebensdauer überschritten haben. Wenn die Haare noch in Ihrer Lebensdauer ausfallen sollte, spricht man vom Haarausfall. Haarausfall kann bei Männer und Frauen unterschiedliche gründe und arten haben.

Haarausfall arten und Gründe

Es gibt zwei arten von Haarausfällen. Der erste ist diversen Faktoren und der zweite an den Geschlechtern gebunden.

Männer typischer Haarausfall unterscheidet sich von allen anderen Haarausfall arten und ist heimtückisch. Mit Hilfe von unterschiedlichen Testreihen, konnte man herausfinden dass die Haare nicht ausfallen sondern schwächer und dünner werden. Dies führt dazu, dass die obere spitze des Kopfes zunächst leicht kahl aussieht und dann im laufe der Jahre ausfällt. Dieser Typ von Haarausfall kann man bei 50 % der Männer und 25% der Frauen sehen.

Frauen typischer Haarausfall ist im Gegensatz zu dem Männer typischen Haarausfall Genetisch bedingt. Genetische Code, die auch als DNA Code bezeichnet werden, werden in der Familie vererbt und können zum Haarausfall führen. Beim Frauen typischen Haarausfall werden die Haare erst sehr dünn und fallen dann ab. Außer den Genetischen Faktor bei dem Frauen typischen Haarausfall, sind ebenfalls Eisen Mangel, Anämie, Probleme bei der Nahrung,Geburt, Antibabypillen, Nutzung von Haartrockner, Perming, Haarfärben beim Friseur gründe für den Haarausfall.

Wie kann man Haarausfall vermeiden?

An erster Linie ist es wichtig, die Ursache für den Haarausfall zu identifizieren und zu diagnostizieren. Nachdem die richtige Diagnose gegeben wurde, fängt die passende Behandlung an. Während dieser Zeit, muss man sich von Chemikalien und Pflegemitteln die die Kopfhaut beschädigen kann vermeiden. Ein Ernährungsplan mit viel Proteine muss eingehalten werden.

Wenn wir uns die Behandlungsmethoden gegen den Haarausfall uns ansehen, sehen wir dass die meisten Ärzte als erste Behandlung Medikamente nutzen.Es gibt kein Problem darin, Medikamente mit besonderen Zutaten zu nutzen die speziell gegen Haarausfall hergestellt werden und von der FDA genehmigt sind. Natürlich sollte dies unter der Aufsicht Ihres Arztes genutzt werden. Diese Medikamente sind besonders bei Haare die dünner geworden und Ihren Glanz verloren haben sehr effektiv.

Bei manchen Personen werden mit Hilfe von micro Nadel verschiedene Vitamine in die Kopfhaut mit 1cm Abstand injiziert. Damit dieser Vorgang effektiver wirken kann, muss nach der Injektion eine Kopfmassage angewendet werden. Während der Mesoteraphie empfindet man keine Schmerzen und man kann sowohl bei Männer als auch bei Frauen anwenden. Die Behandlung besteht aus 5-10 seancen und wird mit 5 Tagen Abstand durchgeführt.

Die PRP Haar Behandlung ist zwischen den Behandlungsmethoden die stärkste methode. Bei dieser Methode wird von der Person etwas Blut entnommen. Das entnommene Blut wird durch einige medizinische Methoden bearbeitet und anschließend in die Kopfhaut injiziert. Diese Methode wird in der Regel bei Personen angewendet, die einen Haarausfall wegen genetischen gründen erleiden.
Die Haartransplantation wird in letzter zeit als eine sehr populäre Behandlungsmethode angewendet. Bei einer Haartransplantation Zentrale werden Haarwurzel an die Kahle stelle oder dort wo der Haarausfall begonnen hat einpflanzen lassen damit wieder neue Haare nachwachsen können.

Wege um Gesunde Haare zu haben

Falls eine Person Haarausfall hat oder falls die Haare dünner werden, sollte diese Person einige Angewohnheiten im Leben ändern oder gar neue Angewohnheiten sich erwerben. Bevor Sie zu einem Arzt gegangen sind, haben Sie mit Sicherheit im Internet einige Recherchen durchgeführt. Wenden Sie nicht das Diät plan ein, den Sie bei Ihren Recherchen gefunden haben. Falls Sie diese allerdings auf jeden Fall einhalten möchten, dann tun Sie es unter der Kontrolle eines Arztes. Außerdem sollten Sie Ihre Schlafangewohnheiten regulieren. Die wichtigste Schlafzeit ist zwischen 23:00 und 03:00 Uhr. Geben Sie großen wert darauf, zwischen diesen Zeiten zu schlafen.

Versuchen Sie außerdem ein Stressfreies und fröhliches Leben zu haben. Dafür können Sie ins Kino oder Theater gehen. Diverse Brettspiele mit Freunden spielen. Vitamin Mangel ist einer der Hauptfiguren bei einem Haarausfall und deswegen sollten Sie einen Diät plan haben und um Eisenmangel zu vermeiden viel Obst und Gemüse konsumieren. Falls Sie Rauchen und Trinken, sollten Sie diese lassen, wenn Sie nicht aufhören können, wenigstens reduzieren.Als letztes sollten Sie sich von Fertiggerichten wie Fast Food fern halten.